Spenden

Wir freuen uns auf Ihre Spende für Naturschutz, Artensterben, Klimawandel, Trinkwasser uvm.

Spende für mehr Nachhaltigkeit

Einsatz rund um den Globus

Warte nicht auf morgen, spende schon HEUTE!

Nachhaltigkeit beginnt JETZT: Die Natur liegt Ihnen am Herzen und Sie möchten aktiv mithelfen, sie zu schützen? Sie wollen nachhaltig, bewusst und effizient eine positive Veränderung bewirken? Dann sind Sie bei den Projekten “Auftrag Wald”, “Meere ohne Plastik” und “Gegen Plastikmüll! Für nachhaltige Bio Verpackung” genau richtig!

wwf

WWF

Die Wälder schreien um Hilfe, antworten SIE ihnen JETZT!

Das Projekt “Auftrag Wald” des WWF setzt sich mit dem katastrophalen Raubbau und der Vernichtung von riesigen Waldflächen auseinander. Die rasante Abholzung der Wälder weltweit stellt mittlerweile eine massive Bedrohung für Tiere, Pflanzen und den Menschen dar! Noch ist ein Drittel der Erde mit Wald bedeckt, diesen gilt es ab sofort und dauerhaft für die nächsten Generationen zu schützen!

Mit ihrer Spende ermöglichen Sie es dem WWF, nachhaltig große Weideflächen zu schützen, zerstörte Gebiete wieder aufzuforsten, weitere Schutzgebiete auszuweisen, um den Regenwald zu bewahren sowie gegen die Ausweitung des illegalen Holzschlags- und Handels vorzugehen.

Weiters können durch Ihren Spendeneinsatz Waldhüter ausgebildet, und die nachhaltige Nutzung des Waldes durch ein bewusstes Konsumverhalten vorangetrieben werden.

Das Wappentier des WWF:
Der große Panda

Für ein Zusammenleben von Mensch und Natur!

Der Wald ist die Lebensgrundlage für Millionen von Menschen, Heimat von einzigartigen Tieren und Pflanzen, Klimaanlage der Welt und riesiger Speicher für das Treibhausgas CO2. Die Wälder schaffen die Voraussetzung für Leben, während ihre massive Zerstörung und der Raubbau, der heutzutage betrieben wird, den Tod bedeutet – Tod für Pflanzen, Tiere und schließlich auch für den Menschen.

Durch die extreme Abholzung in den artenreichen Tropen und der dort vorherrschenden Dürre werden Waldbrände begünstigt, die eine Katastrophe für die Bewohner des Waldes darstellen. Gezielt wird noch zusätzlich Brandrodung eingesetzt, um mehr Weideflächen sicherzustellen.

Sind Sie sich bewusst, dass wir uns schon lange in der Pandemie der Zerstörung, des Raubbaus und der Ausrottung befinden!? Wenn wir JETZT nicht handeln, wird es bald keine Wälder mehr geben, Pflanzen und Tiere werden durch den Menschen ausgerottet und die Lebensgrundlage für unsere Kinder und Enkelkinder wird zerstört!

Der WWF steht für World Wide Fund For Nature, er wurde 1961 gegründet und ist eine der größten internationalen Natur- und Umweltorganisationen, welche mehrere globale Ziele verfolgt:

  • Schutz von Wäldern, Gewässern und Meeren
  • Rettung und Erhalt der vom Aussterben bedrohten Tierarten
  • Bremsung des Klimawandels
  • Reduktion von Giftstoffen in der Umwelt
  • Erhalt des Trinkwasser
  • Nachhaltige Produktion und Verwendung von Nahrungsmitteln.

Die Organisation setzt sich besonders ein für den Erhalt der biologischen Vielfalt der Erde, die nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen und die Reduktion der Umweltverschmutzung durch gesundes Konsumverhalten.

Der WWF ist in über 100 Ländern vertreten, nimmt bedeutenden Einfluss auf Wirtschaft und Politik, arbeitet mit mehreren großen Unternehmen zusammen, um den Umweltschutz erfolgreich umzusetzen und wird insgesamt von über 5 Millionen Menschen unterstützt.

Visionen und Ziele des WWF für die Zukunft sind ein Zusammenleben von Mensch und Natur im Einklang sowie die gerechte Verteilung von den natürlichen Ressourcen der Erde. Jeder einzelne spielt hierbei eine bedeutende Rolle, nur gemeinsam ist positive Veränderung möglich!

nabu

NABU

NABU-Projekt „Meere ohne Plastik“

Ein Schwerpunktthema des NABU ist das Projekt “Meere ohne Plastik”.

Nachweislich kommen 80 % des gesamten Mülls durch Zuflüsse vom Land ins Meer. 20 % machen die Offshore-Industrie, wie Forschungs-, Öl-, und Gasplattformen, Aquakulturanlagen und verloren gegangene Fischereiausrüstungen aus. 75 % des gesamten Mülls besteht aus Plastik, welches sich nur sehr langsam zersetzt und zusätzlich giftige Inhaltsstoffe freisetzt. 

Meerestiere verwechseln den Plastikmüll oft mit Nahrung oder verfangen sich in verloren gegangenen Fischereiausrüstungen. Aufgrund der menschlichen Wegwerfgesellschaft sterben jährlich 1 Million Seevögel und 135000 Meeressäuger! Zahlreiche Arten sind vom Aussterben bedroht!

Das Wappentier der NABU:
Der Weißstorch

Die Natur braucht eine starke Lobby!

Mit Ihrer Spende helfen Sie, Ausrüstungen für freiwillige Helfer zur Strandreinigung bereit zu stellen, mit Baumwolltaschen aus fairem Handel Plastiktüten zu ersetzen, sowie Infostände und Plakate zur Verfügung zu stellen, um die Öffentlichkeit zu informieren und aufzurütteln!

Eine 120 Jahre alte Organisation, die sich um den Schutz der Lebensräume, die Erhaltung der Artenvielfalt und den schonenden Umgang mit den natürlichen, aber begrenzten Ressourcen der Erde bemüht, ist der Naturschutzbund Deutschland, der NABU.

NABU ist der älteste, mitgliederstärkste Umweltverband Deutschlands, besteht aus 2000 lokalen NABU-Gruppen und 40000 ehrenamtlichen Helfern.

online bestellen

Durch einen umweltbewussten Umgang mit der Natur können wir Gesundheit und Wohlergehen aller Menschen steigern und somit für soziale Gleichheit aller sorgen.

Adresse

Sihlquai 244, 8005 Zürich, Schweiz

E-Mail

Kostenloser ENOB-Newsletter

Komme in den Genuss von regelmäßigen Updates rund um folgende Themen: Erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit, Ökologie und Bio.