Navigationsabkürzungen:

Hauptinhalt:

IWU - Institut Wohnen und Umwelt GmbH

Addressdaten
PostanschriftRheinstraße 65, 64295 Darmstadt
Telefon+49(0)6151-2904-0
Telefax+49(0)6151-2904-97
Email

info(at)iwu.de

Internet

www.iwu.de

KategorieForschung
ProfilAuftrag des Instituts Wohnen und Umwelt ist es durch interdisziplinäre Grundlagenforschung die gegenwärtigen und zukünftigen Formen des Wohnens kritisch zu untersuchen und die Forschungsergebnisse für die Praxis nutzbar zu machen, um eine nachhaltige Verbesserung der Lebensverhältnisse der Menschen zu erreichen. Außerdem sollen die Möglichkeiten einer sparsamen, rationellen und sozialverträglichen Nutzung von Energie und Umwelt erforscht werden.

Mitwirkung in folgenden Projekten:

TEK –Teilenergiekennwerte für Nichtwohngebäude im Bestand

Im Bestand von Nichtwohngebäuden existieren große, wirtschaftliche Energieeinsparpotenziale. Dies gilt insbesondere für größere Gebäude mit komplexer Gebäudetechnik. Einsparmöglichkeiten gibt es beim Heizenergieverbrauch und vor allem beim Stromverbrauch für Beleuchtung, Lüftung, Klimatisierung und Arbeitshilfen. Mit diesem Forschungsprojekt wurde eine Methodik entwickelt, mit der die Struktur des Energieverbrauchs von Gebäuden relativ einfach analysiert und energetische Schwachstellen rasch identifiziert werden können.

Wohngebäudesanierung im Energiestandardvergleich - Sanierung von drei kleinen Wohngebäuden in Hofheim
Gebäudetyp Kleinere Wohngebäude
Projektstatus: Phase 3
Rahmenprojekt EnSan

Drei Wohngebäude in Hofheim – Energiestandards im Vergleich

In Hofheim am Taunus wurden drei baugleiche Zweifamilienhäuser nach unterschiedlichen Energie-Standards saniert, was einen direkten Vergleich erlaubt. Ein neuartiger Fassaden-Wärmeschutz stellen die vorgefertigten, geschosshohen Dämmelemente dar. Sie sind wegen der integrierten Vakuumpaneele schlanker als eine gleichwertige herkömmliche Dämmung und ragen weniger in den öffentlichen Gehweg hinein.


Zusätzliche Informationen: