Spenden

Die Natur liegt Ihnen am Herzen ?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erneuerbare Energien

E

Nachhaltigkeit

N

Ökologie

O

Bio

B

ENOB: Ein Öko-Blog mit einem klaren Zielen

Nachhaltigkeit vor Profitstreben und Wachstum!

Unser Blog ENOB wurde zu einer der wichtigsten und fortschrittlichsten Öko-Blogs mit Wurzeln aus der Schweiz gewählt. Wir befassen uns eingehend mit den Themen erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit, Ökologie und alles rund ums Thema Bio.

Forscher, Autoren, Journalisten und Wissenschaftler aus den unterschiedlichsten Disziplinen haben sich zusammengeschlossen, um diese Themen nachhaltig zu diskutieren und die Debatte darüber in die Welt zu tragen. Um dies zu erreichen, nutzen wir den hier präsentierten Blog, in dem wir regelmäßig und aufwendig recherchierte Inhalte präsentieren und somit zum Nachdenken anregen wollen. Bekomme Neuigkeiten direkt in dein E-Mail Posteingang mit dem ENOB-Newsletter.

Was sind unsere Ziele?

Wir alle leben gemeinsam in einer globalisierten Welt, in der oftmals wesentlich mehr Güter produziert als benötigt werden. Dies lässt sich natürlich nicht ohne weiteres vermeiden. Was sich hingegen vermeiden lässt, ist der unbedachte Umgang eines jeden Einzelnen mit Umwelt und Natur. Daher ist es gerade in der postindustriellen Epoche umso wichtiger, dass Informationen über ein nachhaltiges und umweltbewusstes Leben verbreitet werden. Hierfür machen wir uns das Werkzeug des Internets zunutze: jeder soll die Gelegenheit haben, sich darüber zu informieren, was es bedeutet, mit der Natur in Einklang zu leben und so den eigenen ökologischen Fußstapfen größtenteils sauber zu halten.

Ökologisch Leben

Im gesamten deutschen Sprachraum ist Digitalisierung heutzutage ein sehr bedeutsames Thema. Daher möchten wir die Möglichkeit nutzen, um gerade junge Menschen darüber aufzuklären, was es bedeutet nachhaltig, ökologisch und umweltbewusst zu leben. Wenn wir es schaffen, Wissen über umweltverträgliche Lebensmittel, energieeffiziente Mobilität und energiesparendes Wohnen sowie Papierverpackungen statt Plastik bereits in der Schule zu vermitteln, werden zukünftige Generationen es wesentlich leichter beim umweltbewussten Umgang mit der Natur haben. Wenn wir heute anfangen, Wissen über Nachhaltigkeit zu lehren, wird schon morgen eine ganze Generation nachhaltig leben.

Erneuerbare Energien

Innovative Forschung im Bereich erneuerbarer Energien

Jedes Jahr investiert die Bundesregierung große Summen in die Erforschung erneuerbarer Energien. Neben der Verbesserung der Wirkungsgrade von bestehenden Technologien geht es auch darum, neue Technologien zu entwickeln bzw. die bisherigen Technologien auf weitere Einsatzfelder auszuweiten.

Nachhaltigkeit im Alltag?​

Auf diese Weise sorgen wir für ein lebenswertes Leben auf unserem Planeten heute und in der Zukunft.

Ernährung

Hier bedeutet Nachhaltigkeit, auf Fleisch und andere tierische Produkte aus Massentierhaltung zu verzichten.

Wohnen und Bauen

Nachhaltiges Wohnen bedeutet weiterhin, mit Strom, Wärme und Wasser achtsam umzugehen.

Nutzen Sie Fahrgemeinschaften und öffentliche Verkehrsmittel. Fahrten mit dem eigenen Auto reduzieren.

Einkaufen

Sich beim Einkaufen nachhaltig zu verhalten, bedeutet, Produkte mit wenig oder keiner Verpackung zu kaufen.

Bio

Bio Verpackungen – eine Alternative zum Plastikmüll

Unser Plastikmüll findet sich mittlerweile leider überall wieder. Auf den Straßen unserer Städte, in der Natur, in den Ozeanen. Dadurch, dass viele Verpackungsmaterialien unserer Produkte aus Plastik sind, können sie, wenn sie in der Natur landen, nicht natürlich abgebaut werden.

Bio Verpackungen sind auf unserem Weg in eine plastikfreie Welt ein ganz entscheidender Schritt. Durch nicht abbaubare To-Go Becher, Plastikteller, Plastiktüten, Plastikflaschen, Verpackungsmaterial, Lebensmittelverpackungen, Luftpolsterumschläge, Luftpolstertaschen und noch vieles mehr, verschmutzen wir Schritt für Schritt unsere Weltmeere und den Rest der Natur. Wir zerstören mit der Zeit die Erde, in und auf der wir leben. Wenn wir so weiter machen, dann ersticken nicht nur hunderte Tier- und Pflanzenarten unter der Plastikflut, sondern genauso die Menschheit. Plastikfreie Verpackung machen dabei einen kleinen Schritt in Richtung Verbesserung!

Der Einzelhandel schwenkt um

Bisher war das nachhaltige Verpackungsmaterial oft nur online zu bekommen, mittlerweile ist es aber schon in einigen Supermärkten und im Einzelhandel zu kaufen, was den Konsum der nachhaltigen Produkte natürlich um einiges erleichtert.

Wir müssen handeln!

Nun ist es höchste Zeit, etwas dagegen zu tun. Beginnen können wir vielleicht damit, alternative und umweltfreundlichere Lösungen für Verpackungen oder andere Einwegprodukte aus Plastik zu finden.

Karton & Verpackungsmaterialien in allen Größen schaden dem Ökosystem

Das nicht biologisch abbaubare Verpackungsmaterial müllt langsam Großteile unserer natürlichen Umgebung zu und gefährdet so die Tier – und Pflanzenwelt enorm.

Büchersendung

Nachhaltigkeit

Noch immer kein Verbot von Plastiktüten...

Um so mehr kommt es auf die Initiative jedes einzelnen Verbrauchers an. Wenn jeder nach Möglichkeit auf Plastikverpackung verzichtet, entsteht dadurch nicht nur weniger Müll, die Industrie wird auch zum Umdenken gezwungen.

Anstatt Plastiktüten können beispielsweise Baumwolltaschen oder Netze oder Papiertüten verwendet werden. Die sind zwar auch in Bezug auf Nachhaltigkeit nicht unproblematisch, können jedoch biologisch abgebaut werden. Als Alternative zu Kunststoff kann beispielsweise Papier verwendet werden. Das wird aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und lässt sich recyceln.

Die beste Option, die auf Nachhaltigkeit bedachte Verbraucher im Moment haben, besteht darin, auf Plastikverpackungen so weit wie möglich zu verzichten. Obst und Gemüse kann man bereits lose im Karton kaufen. insgesamt gesehen, unternehmen Handel und Industrie aber noch zu wenig, um weniger Müll zu produzieren. Das Verbot von Trinkhalmen aus Plastik und die Einführung von wiederverwendbaren Bechern für den Coffee-to-go sind nur erste Schritte.

Auch beim Versand sind die Luftpolstertasche, Polsterumschlag bzw. der Briefumschlag mit Polsterung nicht vollständig aus Papier, sondern gefüttert mit Folie aus Plastik...

Umweltorganisationen die wir weiterempfehlen

Das gemeinsame Anliegen aller Umweltorganisationen ist eine intakte Natur. Und folgende tragen einen wesentlichen Teil dazu bei:

Warte nicht auf morgen, spende schon HEUTE!

Wir von ENOB (Erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit, Ökologie, Bio) möchte nicht nur als Informationsquelle für die genannten Themen dienen, um sich ein Bewusstsein zu verschaffen, sondern wollen aktiv unsere Leser zu Spendenaktionen motivieren! Unterstützen Sie mit Spenden neben unseren Autoren auch den WWF, Greenpeace, NABU und Robin Wood. Welche einzelnen Projekte wir unterstützen finden Sie auf Spende für mehr Nachhaltigkeit.

KARRIERE

Wir suchen umweltbewusste und engagierte Mitarbeiter*innen

  • Wolltest du dich schon immer aktiv für Klima und Umwelt einsetzen?
  • Suchst du nach einer Möglichkeit, dein Wissen gewinnbringend für den Planeten einzusetzen?
  • Bist du dazu bereit, mit vollem Einsatz für eine gute Sache zu kämpfen?

Wenn du mindestens eine der genannten Fragen mit JA beantworten kannst, bist du bei uns genau richtig!

online bestellen

Durch einen umweltbewussten Umgang mit der Natur können wir Gesundheit und Wohlergehen aller Menschen steigern und somit für soziale Gleichheit aller sorgen.

Adresse

Sihlquai 244, 8005 Zürich, Schweiz

E-Mail

Kostenloser ENOB-Newsletter

Komme in den Genuss von regelmäßigen Updates rund um folgende Themen: Erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit, Ökologie und Bio.